4. Herren stark, aber nicht stark genug

IMG_0230

8:8 gegen den heimlichen Tabellenführer, wir sollten zufrieden sein. Können wir aber nicht!
Zum einen muss man zugeben, dass wir uns mit Dirk und Jan, wenn sie so spielen, wie sie spielten, eher verstärkt hatten (4 von 6 möglichen Punkten). Dann hatte ich mein zweites Einzel und wir das Schlussdoppel, wenn auch knapp und nach verbissenen Kampf, wieder mal verloren. Und zu guter Letzt brauchen wir einfach die Punkte, wollen wir vom vorletzten Tabellenplatz weg.

So bleibt uns mal wieder die Gewissheit, dass wir eigentlich gar nicht so schlecht sind (Maggi und Dirk an diesen Abend besonders), Wolf immer mindestens drei Gründe findet warum er verlor (wer genau zuhört, hört schon mal zwei …)

und Werner der Meister der langen Ballwechsel ist.

03-03-_2016_12-05-59

 

 

Veröffentlicht in Berichte und Bilder, Spielberichte Herren Getagged mit:
Ein Kommentar zu “4. Herren stark, aber nicht stark genug
  1. Wolfgang sagt:

    Da geht noch was!!
    Wenn ihr gegen die anderen Teams auch so spielt wie gegen den nach Minuspunkten ersten,
    holt ihr auch noch weitere Punkte.