Pokal SC Vorwärts-Wacker 04 – SG GWR/TuS Osdorf IV 9:4

Geschrieben von Wolfgang Helm

Bye, bye Vorgabe-Pokal.

Vier vor pro Satz haben uns beim Tabellenführer der 2. Landesliga nicht gereicht. Das Resultat entsprach den gezeigten Leistungen. Wir konnten nicht durchgehend an unsere Bestform anknüpfen, allenfalls Jannik, der in den Einzeln furios auftrumpfte und seinen Gegner im zweiten Einzel sogar demontierte.
Uwe litt noch an einer Erkältung. Zum Nasenspray gabs von Abwehrspezialist Pflantz was auf die Nase – 10:12 nach 10:2 im dritten Durchgang. Auch Frank verzagte an Billstedts Einser, dann legte er alle Hemmungen ab – 3:1 gegen Walter. Das wars, weil Torsten neben sich stand, Wolfgang von drei gegnerischen Aufschlag-Fehlern im vierten Satz nicht profitieren konnte und Andreas gegen Barnekow vom Glück verlassen war. Wir gratulierten dem Gegner zum verdienten Sieg und gönnten uns noch eine gigantische Fleischplatte für 5 ½ (Jannik will auf die Figur achten) beim Türken um die Ecke, die fast den ganzen Tisch einnahm.
So oder so ähnlich soll es dann auch bei unserer Meisterschaftsfeier irgendwann im Juni sein. Vom Spiel in Billstedt wird dann keiner mehr reden.

Getagged mit: ,