HEM BCDE 2009

Geschrieben von Anne Hofmann

BCDE-Meisterschaften 2009

So kann man seinen Sonntag auch verbringen…

Letztes Jahr war ich schon dabei und daher stand für mich fest, dass ich dieses Jahr wieder dabei sein werde. Als endlich die Ausschreibung kam, folgte prompt meine Anmeldung über unseren Sportwart. Ebenso konnte ich Doreen, Ilka und Eveline für dieses Turnier einspannen. Somit war die 3. Damen in ihrer momentanen Besetzung (Sophie studiert ja noch in Germersheim) komplett gemeldet.
Sonntag früh halb 9 wurde ich von meinen Teamkameraden (Eveline fiel wegen Krankheit leider aus) mit dem Auto abgeholt. Pünktlich zur Hallenöffnung um 9 Uhr standen wir vor der Alsterdorfer Sporthalle, meldeten uns an, spielten uns ein und begutachteten die potentiellen Gegner (14 Spielerinnen in der D-Konkurrenz) – alte Bekannte und neue Gesichter, eine bunte Mischung.
Um 10 Uhr ging es dann endlich los: Begrüßung, Aushänge der Gruppenspiele einsehen, Abklatschen und Tische ansteuern.
Einzel – Vorrunde (Gruppenspiele)
Ilka ??? ??? 2:3 –
Ilka Andrea Knospe SG Victoria/Eppendorf 3:0 –
Ilka Karina Meyer NTSV 1:3 –
Anne Nicola Luther Tura Harksheide 2:3 Lange Sätze, schöne Technik/Taktik…aber Unkonzentriertheit im 5. Satz kostete mich das 1. Spiel. Knapp verloren. Sch…
Anne Birgit Schröder SC Condor 0:3 „Immer die vom SC Condor“. Birgit, nach einer 15-jährigen Pause wieder dabei, gewinnt das Turnier und ICH hab sie natürlich wieder am Anfang.“War ja klar“ 🙂
Anne Christiane Huth TTG Rellingen-Egenbüttel 1:3 Zu spät habe ich erkannt, wie ich sie hätte schlagen können. Nun weiss ich es aber. Immerhin müssen wir in den Punktspielen noch gegeneinander antreten. Knapp verloren. „Pech!“
Doreen Carina Batista Oberalster VfW 3:1 –
Doreen Hildegard Gipser SC Condor 3:1 –

Fazit:
Ilka 3. Platz und damit ab in die Nebenrunde
Anne 4. Platz und damit ab in die Nebenrunde
Doreen 2. Platz und damit ab in die Hauptrunde *freu*
Einzel- Neben-und Hauptrunde
Ilka Nicola Luther Tura Harksheide verloren –
Ilka Carina Batista Oberalster VfW verloren –
Doreen Andrea Knospe SG Victoria/Eppendorf 0:3 –
Doreen Christiane Huth TTG Rellingen-Egenbüttel 0:3 –
Doreen Ines Franke Startschuss 0:3 –
Anne Henrike Grube Tura Harksheide 3:0 Da ich nun definitiv eingespielt war, konnte ich dieses Spiel klar mit 3:0 (+9 +5 +7) für mich entscheiden *freu*
Anne Cornelia Stumpf SG Victoria/Eppendorf 0:3 Vorher hatte ich Henrike noch Tipps gegeben, wie sie sich gegen Cornelia zu verhalten hat. Bei ihr hatte es geklappt, bei mir leider nicht. Meine Angaben, mit denen ich sonst viele Punkte machen konnte, retournierte sie locker. Vielleicht war auch etwas Glück im Spiel, nur nicht für mich.

Fazit:
Ilka 3. Platz und damit raus. „Schade“
Doreen 4. Platz und damit raus. „Schade“
Anne: 2. Platz und damit weiter in die KO-Runde *superfreu*
Hinweis: Jeder aus Anne´s Gruppe hatte ein Spiel gewonnen (Grube 3:4 Sätze, Cornelia 4:3 Sätze und ich 3:3 Sätze).
Einzel – KO-System
Mein Halbfinalspiel gegen Carina Batista (Oberalster VfW) sollte mein Durchbruch werden. Immerhin hatte ich sie schon als Gegnerin im Doppel und da war sie nicht sehr gut. Aber das muss offensichtlich nichts heissen, denn Ilka hatte arge Probleme gegen sie im Einzel. Dennoch startete ich mit einem souveran gewonnenen 1. Satz. 2. und 3. Satz gingen knapp an sie, obwohl ich technisch und taktisch die besseren Karten hatte. 4. Satz: Taktik war klar… immer schnell und lang auf ihre Rückhand spielen. Das kann sie gar nicht. Leider wollte meine Rückhand auch nicht so wie sonst. „Sch…!“ Es stand 10:9 für sie, nachdem ich nochmal gut aufgeholt hatte. Angabe und Retour auf meine Rückhand…LEIDER NEIN. Es sollte halt nicht sein. 4. Satz verloren und das Aus für mich im Halbfinalspiel *heul*
Doppel – Vorrunde (Gruppenspiele)
Ilka/Doreen Knospe/Stumpf SG Victoria/Eppendorf verloren –
Ilka/Doreen Luther/??? Tura Harksheide/ ??? gewonnen –
Anne/Karina Gipser/Schröder SC Condor 1:3
Anne/Karina Huth/Runge TTG Rellingen-Egenbüttel/SV Wilhelmsburg gewonnen
Anne/Karina Franke/Batista Startschuss/Oberalster VfW gewonnen Ines mit Penholder- und Carina mit „Hau-drauf-Technik“… ziemlich schnell wusste ich, wie wir spielen mussten und ziemlich schnell war das Spiel auch vorbei – Sieg für uns. „Schön, dass die Jugend noch auf mich hört.“ 😉

Fazit:
Ilka/Doreen ab in die KO-Runde
Anne/Karina Meyer vom NTSV (18 Jahre) raus *leider*
Hinweis zu Anne/Karina: Unser Doppel mit 2 gewonnenen und einem verlorenen Spiel, Bilanz +2, genauso wie die vom SC Condor. Durch den direkten Vergleich sind wir hier leider ausgeschieden. Echt Pech! Dabei waren wir ein super Team.
Doppel – KO-Runde
Ilka/Doreen Batista/Franke Oberalster VfW/Startschuss gewonnen Halbfinalspiel im 5. Satz knapp gewonnen
Ilka/Doreen Gipser/Schröder SC Condor verloren Finalspiel – Klarer Sieg für Condor
Fazit:
Ilka/Doreen 2. Platz im Doppel! *super*

Verwendete Schlagwörter: ,