70-Jahrfeier des TTC GWR

Autoren: Klaus Warnke und Calle Bödiker

70 Jahre Tisch-Tennis-Club Grün-Weiß-Rot Nienstedten von 1949 e.V.

 Am 18. August wurde unter großer Beteiligung von aktiven und ehemaligen, jugendlichen und erwachsenen Tischtennisfreunden das 70-jährige Jubiläum des TTC GWR Nienstedten v. 1949 gefeiert. Und so trafen sich im Clubhaus des renommierten Hamburger Poloclubs ca. 50 Personen, um das Vereinsjubiläum festlich zu begehen, mit Speis und Trank und den üblichen Geschichten und Anekdötchen, die alle mit „weißt du noch „ die Vergangenheit wieder aufleben ließen. Viele Vereinsmitglieder sahen sich hier nach vielen Jahren zum ersten Mal wieder.

Es war eine fröhliche Veranstaltung, in der die Gründer des Vereins nochmals geehrt wurden, die damals nach dem Kriege eine Aufbruchstimmung verbreitet hatten und auch über den Sport eine positive Stimmung in den Elbvororten ausstrahlten.

Es wurden ebenfalls die Frauen und Männer der nächsten Jahre sowie die überaus erfolgreichen Spieler, Mannschaften und Ehrenamtlichen wieder ins Gedächtnis gerufen.

Der Club gehörte und gehört zu den kleinen Sportvereinen in den Elbvororten, die zunächst in der vom Kommerzienrat Hermann Renner gestifteten Turnhalle Nienstedten, Schulkamp, zu Hause war, dann den Wechsel in die Sporthalle am Quellental und jetzt in die neue Sporthalle der Schule Wesperloh vollzogen hat.

Am späten Nachmittag verließen die letzten Mitglieder nach intensiven Gesprächen gutgelaunt den Tagungsort.

Getagged mit: