3. Herren vs. ATV 3. 6:9

Bericht entnommen der Web-Seite von ATV (https://www.tischtennis-atvv1845.de/pages/Aktuelles.php)
Veröffentlicht von Alexandra am 16.09.2018
Ein Bericht von Holger

Saisonauftakt der 3. Herren

Mit einem soliden 9:6-Sieg startete die neu zusammengewürfelte 3. Herren ohne ihren Käpt’n in die Saison in der ersten Bezirksliga. Dabei sah es im schmucken Nienstedten zunächst gar nicht so rosig aus. Zwar hatten wir bei der Zusammenstellung der Doppel ein recht glückliches Händchen bewiesen, so dass wir mit 2:1 aus eben diesen rauskamen (das Doppel 1 mit Hamid und mir allerdings nur durch einen unglaublichen Zauberball von Hamid bei 9:9 im Fünften, dem eigentlich keiner der vier beteiligten Spieler die Chance auf Tischberührung einräumte. Er kam aber doch irgendwie auf den Tisch, und die überraschten Gegner hatten keine Zeit mehr zu reagieren, nachdem sie eigentlich schon ihren Punkt feierten…).

Doch nach den Doppeln kam erstmal bis zum 2:5 nichts mehr. Ich musste feststellen, dass man auch vier Stunden vor dem 50. Geburtstag noch wegen Nervosität mit einem Wahnsinns-Eisenarm in die Saison starten kann. Die Wende kam erst, als Hamid ein Spiel gespielt hatte, das gar nicht hätte stattfinden dürfen: Hamid verlor das Spiel, war dann aber warmgespielt (und hatte auch störende Aggressionen von sich geworfen…), um gleich danach das reguläre Spiel zu gewinnen. Außerdem hatte das falsche Spiel offenbar seinen Gegner so geschwächt, dass dieser im Spiel gegen unseren Neuzugang Alexander leider verletzt aufgeben musste. Auch Bernd gewann, und ich konnte überraschend deutlich gegen die linkshändige Nummer Zwei der Gegner gewinnen. Mika konzentriert gegen Anti, Bernd kampflos gegen den Verletzten und Alexander souverän im letzten Einzel holten dann die fehlenden Punkte zum Sieg.
Guter Auftakt, aber ich fürchte, wie werden uns ganz schön strecken müssen!

Getagged mit: