Vereinsmeister Herren

Jahr Siegerfoto Sieger Ergebnisse und Bericht
2017 Mahncke Matthias Mahncke Frank Maas wird Zweiter. Dritte sind Andreas Hagemeister und XXX.
2016  DSC_3292 Wolfgang Fründt Leider liegt keine Berichterstattung vor.
2015  Mahncke Matthias Mahncke Für eine Überraschung sorgte in diesem Jahr Michael Timm, der sich im Hauptfeld gegen Joja Wendt durchsetzte und so das Finale erreichte. Im 5. Satz musste er sich dann dennoch dem stark aufspielenden Matthias Mahncke geschlagen geben. Allerhöchsten Respekt von allen Teilnehmer für diese Leistung!
2014  JW Joja Wendt Bei den diesjährigen Vereinsmeisterschaften am 17.05. nahmen 19 Spieler(innen) teil. In 3x5er und 1x4er Gruppe ging es nach der Vorrunde ins Doppel-KO und dann ins Einzel-KO. In der Nebenrunde gewann Henning Salb, in der Hauptrunde setzte sich JOJA Wendt im 5. Satz gegen Timo Gerdes durch. Herzlichen Glückwunsch!
2013  HB Henning Bonk Leider liegt keine Berichterstattung vor.
  Mahncke Matthias Mahncke Wird es Altmeister Heiko Jahn schaffen, erneut die Vereinsmeisterschaften zu gewinnen?
2011  HJ Heiko Jahn Kein Detlef, also Zeit für frisches Blut…viele Überraschungen gab es in den Vor-und KO-Runden. Einer setzte sich durch und erfüllte alle Erwartungen.
2010 DG Detlef Gäßler Wieder konnte er sich im Finale durchsetzen. Unser Hoffnungsträger Matthias Geng scheiterte in 3 Sätzen.
 2009  DG Detlef Gäßler Mit 2 Satzverlusten, einen im Achtelfinale beim 3:1 gegen Martin Priese und einen im Finale gegen Jörg Semmelhack, gewann auch in diesem Jahr wieder Detlef.
 2008  DG Detlef Gäßler Detlef Gässler hat es geschafft! Mit nur einem Satzverlust bei den Vereinsmeisterschaften wurde er verdienter Sieger. Im Finale konnte Matthias Mahncke nichts ausrichten und mußte sich glatt 3:0 geschlagen geben. Die Trostrunde konnte Frank Stoldt gewinnen und die Doppel-Konkurrenz entschieden Frank Evers / Jörg Ehlers für sich.
2007  2h2 (2) Henning Salb Henning Salb heißt der neue Vereinsmeister 2007! In einem guten Finale bezwang er Martin Priese und revanchierte sich damit für die Niederlage im Gruppenspiel.
2006  TG Timo Gerdes Auf Grund von Problemen mit der Heizung in der Halle Quellental / Nettelhof konnten die Vereinsmeisterschaften nur in der Halle Goosacker ausgetragen werden. Mit 18 Personen haben wir ein eher unterdurchschnittliches Teilnehmerergebnis erhalten, dennoch konnten spannende und hochklassige Spiele in diesem erlesenen Feld bewundert werden. In zwei 5er- und zwei 4er Gruppen wurde die Vorrunde ausgespielt; danach wurden die Doppel gespielt. Hier konnten sich Timo Gerdes und Andreas Prescher durchsetzen. Im Hauptfeld wurde ein einfaches K.O. System gespielt und am Ende konnte sich Timo Gerdes gegen Matthias Mahncke durchsetzen. Die Trostrunde konnte Jörg Ehlers gewinnen, der sich im Finale gegen Torsten Schwieger durchsetzen konnte. Besonders die „jungen Wilden“ Andreas Prescher und Jannik Bürckel konnten sich durch sehr gute Leistungen in Szene setzen und verblüfften so manchen „alten Hasen“ durch sensationelle Schläge….
2005 Mahncke Matthias Mahncke Keine Überraschung war es, dass die 1. Herren die Vereinsmeisterschaften (23 Teilnehmer), in Abwesenheit von Wolfgang Fründt, unter sich ausmachten, jedoch dass Matthias Mahncke am Ende als Sieger hervorging, war nicht unbedingt zu erwarten. In einem guten Finale bezwang er Jörg Semmelhack mit 3:1. Für Matthias der erste Titel.
2004 Wolfgang Fruendt Wolfgang Fründt Leider liegt keine Berichterstattung vor.
2003 Wolfgang Fruendt Wolfgang Fründt Leider liegt keine Berichterstattung vor.
2002 Wolfgang Fruendt Wolfgang Fründt Leider liegt keine Berichterstattung vor.
2001 Wolfgang Fruendt Wolfgang Fründt Leider liegt keine Berichterstattung vor.