Da guckst Du! 4. Herren chancen- aber nicht mutlos gegen GW Harburg 4

imageTut mir leid Maggi, aber so viel Suppe wie Du bei Deinem Sieg hattest, da darfst Du dich in dieser Saison nie wieder über Netz, Kante oder was weiß ich beschweren.
5. Satz, 6:10, Maggi mental ein Wrack, es wurde an drei Platten gespielt, parallel tuschelten ein paar Damen, Bälle vom Nachbartisch flogen lustig durch die Gegend, der Spielstand hoffnungslos, Maggi war gebrochen. Seinem Schicksal sich ergebend folgte ein lustloser Rückhand-Konteraufschlag, der Gegner retournierte und Maggi, in fester Absicht dem Elend ein Ende zu bereiten, drosch drauf … und traf.
Kann ja mal passieren, also gleich nochmal, diesmal aber verschlug die Harburger #2 kläglich.
8:10 und Maggi war noch immer nicht besser gelaunt, also versuchte er es mit Ballonabwehr, nur sein Gegner, der wehrte sich mit allen Mitteln gegen seinen Sieg und verschlug.
Klar was jetzt kommt: Zwei Glücksbälle und zur Abwechslung auch mal ein guter Schlag von Maggi und das Unmögliche war geschehen.

Gimageeändert hat das aber nicht wirklich etwas, denn außer unser Doppel 3, Dirk und Wolfgang (überraschend, aber gut!) und ein Punkt von unten, war heute nicht viel zu holen für uns.

 

Macht nichts, das war der Tabellenzweite und nicht unser Maßstab! Dafür gibt es aber noch zwei schöne Videos!

Nächste Woche geht es gegen den Tabellenletzten und da müssen wir gewinnen, wollen wir auch noch weiterhin noch en bisschen Resthoffnung behalten.

image

Getagged mit: